Aktuelles

Zum neuen Schuljahr 2021/2022 und mit dem Umzug ins neue Schulgebäude wird die Kooperative Ganztagsbildung (KoGaBi) eingeführt.

Das heißt, dass die Stadt München, die Nachmittagsbetreuung der Erstklässler, also der Schulbeginner des Schuljahres 2021/2022 übernehmen wird. Eltern von Geschwisterkindern dürfen wählen, ob sie die Nachmittagsbetreuung der Stadt München oder die Mittagsbetreuung in Anspruch nehmen wollen. Die Geschwisterkinder stellen somit eine Ausnahme dar, so dass Kinder in einem System bleiben können. Eine diesbezügliche Abfrage werden wir nach der Schuleinschreibung vornehmen.

Da die Stadt München in den Folgejahren sukzessive die Erstklässler übernehmen wird, wird die Übergangszeit voraussichtlich 3 Jahre betragen.

Spätestens dann wird die Mittagsbetreuung Camerloher Kids enden und die Stadt München die Betreuung komplett übernommen haben.

Für die Kinder, die momentan in den Klassen 1-3 sind, wird sich – außer der Umzug ins neue Schulgebäude – nichts ändern.

Die Camerloher Kids sind auf die nächsten Schritte vorbereitet und werden einen guten Übergang in den nächsten Jahren mitgestalten.

Wir halten Sie bezüglich aller Neuerungen auf dem Laufenden.

Eure Camerloher Kids