Hausaufgabenbetreuung (HAB)

Die HAB findet für alle Kinder der Mittagsbetreuung verbindlich statt. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht nötig. Jedes Kind nimmt Teil an der hochqualifizierten Hausaufgabenbetreuung.
Die HAB-Gruppen werden jeweils von einem Lehrer und einer Gruppen-Betreuerin geleitet und finden in einem gesonderten Klassenzimmer statt.

Die Kinder besuchen die HAB innerhalb ihrer Gruppe zu einer für sie festgelegten Zeit. Die HAB der jeweiligen Gruppen wird zweimal pro Woche von 13.30 – 14.30 Uhr und an den anderen beiden Tagen von 14.30 – 15.30 Uhr sein. Freitags findet keine Hausaufgabenbetreuung statt.

Kinder, die mit ihren Hausaufgaben fertig sind, kehren in ihren Gruppenraum zurück.

AGs, Töpfern, Yoga, etc.: Bei Überschneidung mit diesen Aktivitäten und der HAB-Zeit besucht das Kind entweder nur verkürzt die HAB oder bei zeitgleichen Veranstaltungen die HAB an diesem Tag gar nicht. Ein Gruppenwechsel ist ausgeschlossen.

Um eine ruhige Lernumgebung zu ermöglichen, ist die Abholung während der Hausaufgabenzeit leider nicht vorgesehen.